Mühlendatenbank

Suche:
2186 gefundene Mühlen
Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Weiter
Bild
Kurzbeschreibung
kleines Bild der Holzmühle
map iconHolzmühle
Blümelbach
Die Mühle wurde von 1451 bis 1961 betrieben.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Erlaumühle
map iconErlaumühle
Blümelbach
Die Mühle wurde bereits schon 1553 erwähnt. Auch eine Säge wurde betrieben.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Schreinmühle
map iconSchreinmühle
Blümelbach
Die Mühle wurde von 1786 bis 1960 betrieben.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Käfermühle
map iconKäfermühle
Blümelbach
Die Mühle wurde bereits schon 1786 erwähnt. Sie ist schon längst abgekommen.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Königsmühle
map iconKönigsmühle
Blümelbach
Die Mühle wurde bereits schon 1786 erwähnt. Sie ist schon längst abgekommen.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Obermühle
map iconObermühle
Bockbach
1570 wird die Mühle bereits im Urbar erwähnt. 1927 brannte die Mühle samt Wasserrad ab. 1935 wurde sie neu aufgebaut und mit einer Turbine angetrieben. Es wurde auch ein Sägewerk betrieben, welches 1967 abgetragen wurde.
Bildquelle/©: Buch: Mühlen-Hammer-Sägen, Oberes Mühlviertel von Fritz Bertlwieser
kleines Bild der Mittermühle
map iconMittermühle
Bockbach
Die Mühle wurde bis in die Zwischenkriegszeit mit einem Wasserrad angetrieben. Danach wurde eine Turbine eingebaut. Die Mühle wurde 1958 stillgelegt. Gosse und Walzenstuhl sind noch vorhanden. Es wurde auch eine Säge betrieben.
Bildquelle/©: Buch: Mühlen-Hammer-Sägen, Oberes Mühlviertel von Fritz Bertlwieser
kleines Bild der Bockmühle
map iconBockmühle
Bockbach
Die Mühle wurde bis 1934 mit einem Wasserrad betrieben. Es wurde auch eine Säge betrieben, die 1953 abbrannte. Die neue Säge wurde oberhalb der Mühle errichtet. 1981 wurde eine eigenes E-Werk errichtet.
Bildquelle/©: Buch: Mühlen-Hammer-Sägen, Oberes Mühlviertel von Fritz Bertlwieser
kleines Bild der Klingmühle
map iconKlingmühle
Bockbach
Die Mühle liegt am Bockbach, nahe seiner Einmündung in die Donau. Heute dient sie nur mehr Wohnzwecken.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Bodingmühle
map iconBodingmühle
Bodingbach
Der Nachweis des Hauses "Potting" geht in das Jahr 1585 zurück. Die Mühle wurde 1923 errichtet und hatte ein eisernes Wasserrad. Die Mühle wurde 1955 abgetragen. Ein Lichtwerk (Kraftwerk) wird heut noch betrieben.
Bildquelle/©: Erwin Huber, Scheibbs
2186 gefundene Mühlen
Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Weiter