Mühlendatenbank

Suche:
2186 gefundene Mühlen
Zurück 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Weiter
Bild
Kurzbeschreibung
kleines Bild der Zauchbauermühle
map iconZauchbauermühle
Zauch
Der Ursprung der Mühle geht in das 16. Jhdt. zurück. Sie wurde mit einem oberschlächtigem Wasserrad angetrieben. Eingangstür Jahreszahl 1747. Das Foto stammt aus dem Jahre 1984 und die Mühle wurde kurz danach dem Erdboden gleich gemacht.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Haidenlachmühle
map iconHaidenlachmühle
Zauch
Erst urkundliche Nennung der Lohnmühle 1526. Um 1749 befanden sich in der Mühle schon zwei Mahlgänge. Im Jahr 1942 wurde die Mühle stillgelegt.
Heute wird noch ein modernes Sägewerk betrieben.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Bruckmühle
map iconBruckmühle
Zauch
Erste urkundliche Nennung der Lohnmühle 1435. Bis 1880 wurde in der Bruckmühle auch ein Sägewerk betrieben. Die Mühle wurde 1945 stillgelegt.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Waidahammer
map iconWaidahammer
Zauch
Erste urk. Erwähnung der Lohnmühle 1435. Die Mühle wurde 1916 stillgelegt. In Waidahammer wurde noch eine Hammerschmiede und ein Kalkofen betrieben. Das Mühlgebäude ist heute ein Wohnhaus. Ein gut bürgerliches Gasthaus wird heut noch betrieben.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Staudenmühle
map iconStaudenmühle
Zauch
Erste urkundliche Nennung der Lohnmühle 1435. Die Mühle wurde 1998 auf eine vollautomatische Walzenmühle umgebaut. Verschiedene Getreidesorten aus biologischem Anbau werden vermahlen und im eigenen Bioladen zum Verkauf angeboten.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Edelmühle
map iconEdelmühle
Zauch
Erste urk. Erwähnung der Lohnmühle 1316. Es wurde auch ein Sägewerk betrieben. Die Mühle wurde 1962 stillgelegt. Sie hatte zwei mittelschlächtige Wasserräder. Um 1980 wurde sie abgetragen und an deren Stelle eine Garage errichtet.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Holzhausmühle
map iconHolzhausmühle
Zauch
Erste urkundliche Nennung der Lohnmühle 1435. Weiters befand sich in Holzhaus noch ein Sägewerk. Die Mühle wurde 1997 stillgelegt. Die Mühleneinrichtung ist noch vollständig vorhanden.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Umbachmühle Ungmachmühle
map iconUmbachmühle Ungmachmühle
Zauch
Erste urkundliche Nennung der Lohnmühle 1470. Die Mühle wurde 1930 stillgelegt. Der Bereich der ehemaligen Mühle wurde auf einen Wohnraum umgebaut.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Pichlmühle
map iconPichlmühle
Zauch
Erste urkundliche Nennung der Lohnmühle 1550. In der Pichlmühle wurde auch ein Sägewerk betrieben. Das Sägewerk wurde 1945 und die Mühle 1976 stillgelegt. Eine funktionstüchtige Turbine ist noch vorhanden, wird aber nicht genutzt.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Feldmühle
map iconFeldmühle
Zauch
Erste urkundliche Nennung der Lohnmühle 1527. Die Mühle wurde 1915 bei einem Brand, ausgelöst durch einen Defekt am Dampfkessel, zerstört. Stillgelegt wurde die Mühle 1980. Einrichtung noch vorhanden. Sägewerk wird noch betrieben.
Bildquelle/©: Johann Wagner
2186 gefundene Mühlen
Zurück 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Weiter