Mühlendatenbank

Suche:
2186 gefundene Mühlen
Zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Weiter
Bild
Kurzbeschreibung
kleines Bild der Wiesmühle
map iconWiesmühle
Altbach
Erste urk. Erwähnung der Mühle 1462. Sie wurde 1910 stillgelegt.
Bildquelle/©: Josef Pichlmayr
kleines Bild der Wiesmühle
map iconWiesmühle
Grabenbach
1595 erste Erwähnung der Mühle. Der deutsche Schriftsteller Carl Zuckmayer (1896-1977) erwarb 1926 die Mühle und lebte dort bis 1938. Das Foto stammt aus dem Jahre 1899.
Bildquelle/©: Buch: Die Mühlen im Land Salzburg von Eva Maria Schalk, Verlag Alfred Winter
kleines Bild der Wiesmühle
map iconWiesmühle
Waldaist
Die Mühle besteht seit 1701 und wurde 1957 stillgelegt. Das Mühlengebäude wurde abgetragen.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Wiesmühle
map iconWiesmühle
Alm
Die Wiesmühle gibt es schon längst nicht mehr. Wo einst die Mühle stand befindet sich heute ein Sägewerk. Nur mehr der Gasthof Forellenhof-Wiesmühle trägt ihren Namen.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Wiesleinmühle
map iconWiesleinmühle
unbekannt
Die Mühle war bis vor dem 2. Weltkrieg in Betrieb. Um 1950 wurde die Mühle abgetragen. Am seinerzeitigen Standort der Mühle befinden sich nur mehr die Mauerreste und ein Mühlstein.
Bildquelle/©: Erwin Huber, Scheibbs
kleines Bild der Wiesermühle Schönbichlermühle
map iconWiesermühle Schönbichlermühle
Loisbach
Der Ursprung dieser Mühle geht auf das Jahr 1391 zurück. Sie wurde einst mit 3 Wasserräder angetrieben. Die Mühle wurde bis 1960 vom Bäckermeister und Müllermeister Norbert Wieser betrieben. Die gesamte Mühleneinrichtung ist heute noch vorhanden.
Bildquelle/©: Susanne u Werner Hoch
kleines Bild der Wiesenmühle Feldmühle Beindelmühle
map iconWiesenmühle Feldmühle Beindelmühle
Göllersbach
1643 gehörte die Mühle der Herrschaft. Das Mühlengebäude ist 1913 abgebrannt und wurde nicht mehr aufgebaut. Heute hat die Familie Schnöpf dieses sehr schön gelegene Anwesen zu einem netten Wohnhaus umgestaltet.
Bildquelle/©: Dr. Otto Schöffl
kleines Bild der Wiesenfleckmühle
map iconWiesenfleckmühle
Padasterbach
Ursprünglich gemauerte Mühle unter Satteldach, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Inneren Mahlwerk erhalten. Objekt um 2015 für den Deponiebau des Brennerbasistunnels abgetragen. [aktualisiert, Wiesauer 2020]
Bildquelle/©: Land Tirol/Tiroler Kunstkataster
kleines Bild der Wieselmühle
map iconWieselmühle
Alm
Die Wiesmühle gibt es schon längst nicht mehr. Wo einst die Mühle stand wird heute ein Sägewerk betrieben. An den einstigen Namen der Mühle erinnert heute der Gasthof Forellenhof-Wiesmühle.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Wienertormühle
map iconWienertormühle
Krems
1745 gehörte sie Ferdinand Tribus. Zuletzt war sie eine Kunst.- und Dampfmühle des Ferdinand Wilhelm, K.u.K Hofbäcker.
Bildquelle/©: Friedrich Weber, Buch: Mühlen an der Krems
2186 gefundene Mühlen
Zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Weiter