Mühlendatenbank

Suche:
2152 gefundene Mühlen
Zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Weiter
Bild
Kurzbeschreibung
kleines Bild der Wiesleinmühle
map iconWiesleinmühle
unbekannt
Die Mühle war bis vor dem 2. Weltkrieg in Betrieb. Um 1950 wurde die Mühle abgetragen. Am seinerzeitigen Standort der Mühle befinden sich nur mehr die Mauerreste und ein Mühlstein.
Bildquelle/©: Erwin Huber, Scheibbs
kleines Bild der Wiesermühle Schönbichlermühle
map iconWiesermühle Schönbichlermühle
Loisbach
Der Ursprung dieser Mühle geht auf das Jahr 1391 zurück. Sie wurde einst mit 3 Wasserräder angetrieben. Die Mühle wurde bis 1960 vom Bäckermeister und Müllermeister Norbert Wieser betrieben. Die gesamte Mühleneinrichtung ist heute noch vorhanden.
Bildquelle/©: Susanne u Werner Hoch
kleines Bild der Wiesenmühle Feldmühle Beindelmühle
map iconWiesenmühle Feldmühle Beindelmühle
Göllersbach
1643 gehörte die Mühle der Herrschaft. Das Mühlengebäude ist 1913 abgebrannt und wurde nicht mehr aufgebaut. Heute hat die Familie Schnöpf dieses sehr schön gelegene Anwesen zu einem netten Wohnhaus umgestaltet.
Bildquelle/©: Dr. Otto Schöffl
kleines Bild der Wiesenfleckmühle
map iconWiesenfleckmühle
Padasterbach
Ursprünglich gemauerte Mühle unter Satteldach, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Inneren Mahlwerk erhalten. Objekt um 2015 für den Deponiebau des Brennerbasistunnels abgetragen. [aktualisiert, Wiesauer 2020]
Bildquelle/©: Land Tirol/Tiroler Kunstkataster
kleines Bild der Wieselmühle
map iconWieselmühle
Alm
Die Wiesmühle gibt es schon längst nicht mehr. Wo einst die Mühle stand wird heute ein Sägewerk betrieben. An den einstigen Namen der Mühle erinnert heute der Gasthof Forellenhof-Wiesmühle.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster
kleines Bild der Wienertormühle
map iconWienertormühle
Krems
1745 gehörte sie Ferdinand Tribus. Zuletzt war sie eine Kunst.- und Dampfmühle des Ferdinand Wilhelm, K.u.K Hofbäcker.
Bildquelle/©: Friedrich Weber, Buch: Mühlen an der Krems
map iconWiegenedmühle
Schleifaubach
Bei der Mühle handete es sich um eine Hausmühle und sie gehörte zum heutigen Haus Hans Teufel. Von der Mühle ist heut nichts mehr vorhanden.
kleines Bild der Wiedenmühle Reißmühle Mayermühle
map iconWiedenmühle Reißmühle Mayermühle
Traisen
1324 erste urk. Erwähnung als Wiedenmühle. Seit 1908 ist sie im Besitz der Fam. Mayer. Ab 1994 wurden in der Kunstmühle jährlich 10.000 Tonnen Getreide vermahlen. Ab 2007 wurde auf dem ehemaligen Areal der Mühle eine Wohnhausanlage errichtet.
Bildquelle/©: Franziszeische Kataster, NÖ Landesarchiv
kleines Bild der Widhalm Mühle
map iconWidhalm Mühle
Eichhorner Bach
Die ersten Erhebungen gehen in das 1817 zurück. Die Mühle dürfte aber älter sein. 1880 scheint als letzter Besitzer die Fam. Widhalm auf. Teile der Mühleneinrichtung sind im Museumsdorf Niedersulz. Das Gebäude wurde restauriert und wird heute bewoh
Bildquelle/©: Das Bild wurde uns zur Verfügung gestellt. Sollten Sie Rechte am Bild besitzen, ersuchen wir um Meldung, um die Quellenangabe korrigieren zu können.
kleines Bild der Wichtlmühle Turmmühle Thurnmühle Gruebmühle
map iconWichtlmühle Turmmühle Thurnmühle Gruebmühle
Zwettl
Im 14. Jahrhundert wird die Mühle zu ersten Mal erwähnt. Die Mühle gehörte 1884 bis 1977 zu den bedeutendsten Zwettler Mühlen. Zuletzt hatte die Mühle eine Leitung von 5 Tonnen in 24 Stunden. Sie wurde 1977 stillgelegt.
Bildquelle/©: Ing. Friedrich Weber - Buch: "hämmern mahlen sägen" - Mühlen an Teilen von Kamp & Krems
2152 gefundene Mühlen
Zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Weiter