Mühlendatenbank

Suche:
1024 gefundene Mühlen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter
Bild
Kurzbeschreibung
kleines Bild der 2. Mühle in Göllersdorf
map icon2. Mühle in Göllersdorf
Göllersbach
Heute befindet sich in dem alten Gebäude, das unter Denkmalschutz gestellt wurde, die Bäckerei Popberger. Göllersdorf hat keine Mühle mehr, aber viele Göllersdorfer wohnen in der Mühlgasse und noch mehr in der Mühlensiedlung.
Bildquelle/©: Prof. Dr. Otto Schöffl
map icon3 Mühlen von Dietmanns
Sieghartser Bach-Thaya
In der Mitte des vorigen Jh. waren in Dietmanns drei Mühlen in Betrieb, 2 Wassermühlen und eine Windmühle.
Die letzte Wassermühle wurde am 29.6.1977 durch Bescheid der Wasserrechtsbehörde stillgelegt.
Die Windmühle ist am 9.8.1860 abgebrannt
kleines Bild der Aigenmühle
map iconAigenmühle
Schrammelbach
Erste urk. Erwähnung 1450. Sie wurde 1890 stillgelegt. Von der Mühle ist heute nichts mehr vorhanden.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster 1822, NÖ Landesarchiv
kleines Bild der Aignermühle
map iconAignermühle
Harlander Bach
1914 kaufte Johann Aigner die Mühle die zuvor eine Lederwalke war. Der Mahlbetrieb wurde in den späten Sechzigerjahren eingestellt. Die Mühle hatte einst ein Wasserrad im Durchmesser von ca. 5 m.
Bildquelle/©: Franziszeischer Kataster, NÖ Landesarch
map iconAistmühle
Aistmühlbach
Im 14. Jhdt. war die Mühle im Lehenbesitz der Öder von Schwertberg. 1449 im Wallseer Urbar genannt. 1683 scheint ein Wolf Siegharts in den Aufzeichnungen der Schwertberger Mühlenzunft auf.
kleines Bild der Alarmmühle
map iconAlarmmühle
Nellingbach
Bei dieser Mühle handelte es sich um einen Lohnmühle. Sie ist im Franziszeischen Kataster aus dem Jahr 1822 eingezeichnet. Von der einstigen Mühle ist heute nichts mehr vorhanden.
Bildquelle/©: NÖ Landesarchiv, Franziszeischer Kataster 1822
kleines Bild der Almesbergmühle
map iconAlmesbergmühle
Haslbach
Die Hausmühle war ein Holzbau und gehörte zu den Bauernhäusern in Almesberg. Das Wehr ist heute noch vorhanden. Großen Seltenheitswert hat ein Foto dieser Mühle aus dem Jahre 1928. Es ist das einzige Foto einer Hausmühle aus der Gemeinde Euratsfeld.
Bildquelle/©: Johann Wagner
kleines Bild der Alte Hofmühle
map iconAlte Hofmühle
Göllersbach
Sie war ursprünglich der Herrensitz derer von Oberhollabrunn und wurde anno 1346 an die Sunnberger verkauft. Am 23. Oktober 1810 war im Ort ein Großfeuer, dem 49 Häuser zum Opfer fielen, darunter auch die Hofmühle. 1940 Stilllegung. Seit 1974 Museum.
Bildquelle/©: Prof. Dr. Otto Schöffl
map iconAltmühle
Senningbach
Altmühle: Nichts existiert mehr von dieser Mühle.
Nur eine Ried zwischen Großmugl und Roseldorf heißt noch so.
kleines Bild der Ameismühle Stoibermühle Hagermühle Obere Seltenhammermühle Spindlkermühle
map iconAmeismühle Stoibermühle Hagermühle Obere Seltenhammermühle Spindlkermühle
Zaya
Die Mühle tritt erst im 19. Jahrhundert in Erscheinung. 1899 war Josef Hager auf der Mühle. Theresia Stoiber scheint 1966 als Eigentümer der Mühle auf und veräußerte sie 1970 an das Ehepaar Spindler. Text und Bild: Mühlen im Zayatal - TU Wien.
Bildquelle/©: Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege - TU Wien
1024 gefundene Mühlen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter